Wir hatten 3 sehr wichtige Tage, mit dem TÜV Thüringen, dem Oberbergamt Freiberg, der Berufsgenossenschaft, dem Planer sowie der Firma Doppelmayr. Die gesamte Bahn und das Umfeld wurden auf den Kopf gestellt und geprüft ob alles Ok ist.
Nun ist die Bahn abgenommen und wir warten noch auf die Betriebserlaubnis, welche nun erstellt werden kann, was aber noch ca. 3-4 Wochen dauert da nun viel Schreibarbeit erledigt werden muss.
In den vergangen Tagen wurde viel Landschaftsbau betrieben, Absperrungen errichtet, das Talstationsgebäude überdacht und fertiggestellt, Einstellarbeiten an der Bahn erledigt, 25 Stunden Probebetrieb gefahren, Kabelkeller gereinigt, Gehängeaufschlag am Schlepplift gebaut, Schutzmatten angeliefert, der Schlepplift in Betrieb genommen und und und und.
Wir möchten allen Danken, die all dies ermöglicht haben und nun weiter werkeln müssen, da noch viel zu erledigen ist bis zum Winteranfang.