Gestern haben wir zusammen mit der Höhenrettungen Bad Schlema und Zwickau, der Bergwacht Carlsfeld, Johanngeorgenstadt und Rehefeld unsere erste Bergeübung an der neuen Adlerfelsenbahn durchgeführt.
Mit der Freiwilligen Feuerwehr Eibenstock, gab es eine Vorortbegehung der Anlage um im Falle eines Einsatzes die Begebenheiten zu kennen. Wir Danken allen Helfern für Ihren Einsatz. Auch vom Ingieneurbüro Schweiger gab es ein dickes Lob für die professionelle Arbeit aller Beteiligten.